NoSQL Einführung - CouchDB, MongoDB und Redis

NoSQL Einf hrung CouchDB MongoDB und Redis NoSQL also nicht relationale Datenbanken rcken in jngster Zeit immer strker in den Fokus Gerade datenintensive Applikationen mit hufigen Schreib und Lesezugriffen profitieren vom NoSQL Ansatz Oliver K

  • Title: NoSQL Einführung - CouchDB, MongoDB und Redis
  • Author: Oliver Kurowski
  • ISBN:
  • Page: 207
  • Format:
  • NoSQL also nicht relationale Datenbanken rcken in jngster Zeit immer strker in den Fokus Gerade datenintensive Applikationen mit hufigen Schreib und Lesezugriffen profitieren vom NoSQL Ansatz Oliver Kurowski informiert Sie in diesem shortcut ber die zugrundeliegenden Prinzipien und stellt die drei bekannten OpenSource Vertreter CouchDB, MongoDB und Redis vor.

    • Best Read [Oliver Kurowski] ↠ NoSQL Einführung - CouchDB, MongoDB und Redis || [Classics Book] PDF ✓
      207 Oliver Kurowski
    • thumbnail Title: Best Read [Oliver Kurowski] ↠ NoSQL Einführung - CouchDB, MongoDB und Redis || [Classics Book] PDF ✓
      Posted by:Oliver Kurowski
      Published :2019-09-15T17:55:22+00:00

    About "Oliver Kurowski"

    1. Oliver Kurowski

      Oliver Kurowski Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the NoSQL Einführung - CouchDB, MongoDB und Redis book, this is one of the most wanted Oliver Kurowski author readers around the world.

    251 thoughts on “NoSQL Einführung - CouchDB, MongoDB und Redis”

    1. Das Buch ist ein idealer Startpunkt, um sich dem Thema NoSQL zu nähern und einen erstmaligen Überblick zu verschaffen. Es führt in einer angenehm zu lesenden Art in die Geschichte ein, erklärt die Unterschiede zu klassischen relationalen Datenbanken und betrachtet dann drei NoSQL-Systeme näher. Im Gegensatz zu SQL gibt es für NoSQL-Datenbanken keinen gemeinsamen Standard, jede Software hat hier seine eigenen Besonderheiten und Stärken. Die Einführung hilft, für den eigenen Einsatzzweck [...]


    2. Das Buch hat mir gefallen, weil es ein guter Einstieg in die Welt von NoSQL ist. Man bekommt am Anfang des Buches eine Vorstellung davon wie NoSQL arbeitet. In meinem Fall hat das dazu geführt, dass ich mich weiter mit diesem spannenden Thema befassen werde. Einziger Nachteil ist, dass das Buch wohl schon etwas älter ist, was aber für mich keine Rolle gespielt hat. Ich hatte den Eindruck, dass der Autor sich wirklich mit der Materie auskennt von der er schreibt.


    3. Dieses Buch soll einen Überblick und eine Einführung in die NoSQL Datenbanken geben.Man darf hier nicht zuviel erwarten. Es handelt sich nicht um ein Buch, sondern eher um einen längeren Artikel, der sich wie eine Zusammenfassung mehrerer Blogs, Tutorials und Webseiten der entsprechenden Datenbanken liest.Eine Einführung in NoSQL ist es nicht, denn Grundlegende Techniken, Ideen, Technologien und Strategien werden nicht erörtert, genauso wenig wie eine direkte Gegenüberstellung von SQL und [...]


    4. Nettes Büchlein.Sehr einfach zu lesen und mit den grundlegenden wichtigsten Information und Hinweisen.Jedoch sehr stark auf PHP Beispiele ausgelegt.Würde mich mehr freuen, wenn einige Beispiele inJava vorhanden wären.Immerhin ein guter Einstiegspunkt, den ich weiterempdehken kann.


    5. Das Buch gibt eine recht gute Übersicht zum Einstieg in die NoSQL DB Welt. Gut geeignet für Leute wie mich, die eine kurze Zusammenfassung der beschriebenen NoSQL DBs benötigen. Leider sind nur wenige spezielle DBs besprochen, eine Erweiterung auf andere Typen wäre mir sehr willkommen.


    6. Bei der Größe bzw. Seitenzahl bietet das Buch natürlich nur einen groben Anriss an das Thema NoSQL, dies macht es aber ganz gut.Außerdem macht das Buch Lust auf mehr. Werde mir sicherlich noch weitere Bücher zu NoSQL kaufen.


    7. Für Jemanden, der eine Einführung in NoSQL haben möchte, ist das Buch meines Erachtens nicht geeignet, weil es sich eher auf Plattitüden und Allgemeinaussagen denn auf Inhalte konzentriert. Ich war wenig begeistert.


    8. Hab aus Jucks es runter geladen auf den Android Kindel App. Muss sagen, dass die Erklärung für den Einstieg wunderbar gemacht ist, so dass meine Applikation MongoDB als DB nutzt.


    Leave a Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *